top of page

AGB

GESCHÄFTSBEDINGUNGEN STIFTZELT 2023

Tischbuchungen für die Abende sind ausschließlich über den Onlineshop www.stiftzelt.de möglich.

Bitte beachten Sie dazu auch "Facts & Info" 

 

Nach Ihrer erfolgreichen Bestellung und Kaufabschluss erhalten Sie eine Bestätigungsmail über unsere Internetseite. Unterlagen und die ordentliche Rechnung erhalten Sie beim Versand der Gutscheine, Einlassbänder etc.

 

AUSSCHLUSSFRIST:

Der Rechnungsbetrag ist direkt bei Bestellabschluss zu begleichen über Kreditkarte, Giropay, Applepay oder Klarna.

Bei Reduzierung oder gänzlicher Stornierung der Reservierung nach Bezahlung der Rechnung werden 25% des Betrages einbehalten. Stornierungen sind generell nur schriftlich und vor dem Versand der Gutscheine möglich. festwoche@zum-stift.de

Die Reservierungen gelten nur für den Besteller bzw. seine Gäste. Eine entgeltliche Weitergabe von Reservierungen, Einlassbändern oder Gutscheinen (z. B. bei Internetauktionshäusern wie Ebay) ist nicht zulässig. Wir behalten uns das Recht vor, Reservierungen die über Auktionen verkauft werden zu annullieren.

Bei Reservierungen versuchen wir, den Platzierungswünschen unserer Gäste nachzukommen, eine Garantie für bestimmte Zeltbereiche oder Tische bzw. Tischnummern können wir jedoch nicht geben.

Der Einlass und der Anspruch auf die reservierten Plätze beginnt erst zur bestätigten Uhrzeit. Nehmen Sie Ihre Plätze bitte pünktlich und vollzählig ein. Bei Verspätung besteht trotz Gutscheinkaufs kein Anspruch mehr auf die Plätze. Alle nicht besetzten Plätze müssen freigegeben werden und werden von uns mit anderen Gästen belegt. Nach Ablauf der bestätigten Reservierungszeit sind die Plätze freizugeben.

Die im Vorfeld gekauften Gutscheine müssen den Servicemitarbeitern zur Verrechnung ausgehändigt werden. Mehrverzehr kann im Stiftzelt ausschließlich in BAR beglichen werden. Wir bitten Sie die Rechnung vor Ort zu prüfen, da spätere Reklamationen nicht mehr berücksichtigt werden können.

Ist es Ihnen nicht möglich den Gutschein vorzulegen, bitten wir Sie, den offenen Betrag vor Ort zu begleichen. Für die Rückerstattung benötigen wir den Original-Gutschein inklusive Bewirtungsbeleg. Bei Verlust bzw. Diebstahl der Gutscheine erfolgt generell keine Rückerstattung.

Die abgenommenen Gutscheine gelten für die Dauer der Allgäuer Festwoche 2024 | Freitag, 09.08. – Sonntag, 18.08.2024 und nur im Stiftareal, eine Einlösung der Gutscheine zu einem späteren Zeitpunkt in der Brauereigaststätte Zum Stift ist grundsätzlich nicht möglich! Eine Erstattung von Gutschein-Restsummen, nicht eingelösten Gutscheinen oder Gutschriften für folgende Jahre ist nicht möglich.

Sollte ein Festzeltbetrieb insgesamt oder am Tag der Reservierung aufgrund behördlicher Anordnungen, Sicherheitserwägungen, höherer Gewalt oder sonstigen wichtigen Gründen ganz oder teilweise nicht durchgeführt werden können, werden die anlässlich der Reservierung gekauften Wertgutscheine rückerstattet. Weitere Ansprüche gegenüber dem Festwirt des Stiftzeltes sind in diesem Fall ausgeschlossen.

Das Stiftzelt ist berechtigt, personenbezogene Daten des Bestellers zu erheben, zu speichern, zu verarbeiten und zu nutzen. Der Besteller stimmt dem ausdrücklich zu. Wir verpflichten uns, die gesetzlichen Datenschutzbestimmungen einzuhalten. Eine Weitergabe von Kundendaten an andere Personen oder sonstige Dritte erfolgt nicht. Sie können jederzeit eine Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen.

AGB

Der Internet-Auftritt www.stiftzelt.de (nachfolgend Webseite genannt) wird von Herrn Jürgen Berkmiller – Brauereigaststätte Zum Stift – Stiftsplatz 1 – 87439 Kempten betrieben.

1. Geltungsbereich
1.1 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln die Bedingungen, unter denen die angebotenen Dienste des Anbieters dieser Webseite in Anspruch genommen werden können.
1.2 Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Anbieters gelten ausschließlich. Entgegenstehende oder von den Geschäftsbedingungen des Anbieters abweichende Bedingungen des Nutzers werden nicht anerkannt, es sei denn, der Anbieter hat diesen im Einzelfall ausdrücklich schriftlich zugestimmt.
1.3 Mit der Registrierung für diese Webseite stimmen Sie diesen Geschäftsbedingungen ausdrücklich zu. Der Anbieter behält sich ausdrücklich das Recht vor, die Geschäftsbedingungen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu ändern oder anzupassen. Der Nutzer wird hierüber an geeigneter Stelle auf dieser Webseite informiert. Der Nutzer akzeptiert solche Änderungen mit Einloggen oder Registrierung.

2. Inhalte
2.1 Die Webseite bietet Informationen, Nachrichten, Daten, Fotos, Texte, Musik, Videos, Graphiken, Software, etc. (nachfolgend Inhalte genannt) in den verschiedensten Bereichen an. Alle diese Inhalte sind für jedermann unter Einhaltung dieser Geschäftsbedingungen für private Zwecke frei zugänglich.
2.2 Die Webseite bietet den Nutzern ferner die Möglichkeit, interaktv tätig zu werden und eigene Inhalte einzustellen, z.B. durch Verfassen von Nachrichten, Kommentaren, Forumsbeiträgen, Blogs, Hochladen von Bildern, Videos oder Podcasts (nachfolgend nutzergenerierte Inhalte genannt) oder an Gewinnspielen teilzunehmen.
2.3 Der Anbieter behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

3. Zugang, Teilnahme und Registrierung
3.1 Grundsätzlich sind alle Nutzer zugangs- und teilnahmeberechtigt. Der Anbieter behält sich jedoch ausdrücklich das Recht vor, ohne Angabe von Gründen, den Zugang des Nutzers oder seine Schreibberechtigung ganz oder teilweise, befristet oder dauerhaft zu sperren oder zu löschen.
 

4. Urheber- und Kennzeichenrecht
4.1 Der Anbieter ist bestrebt bei allen Inhalten die Urheberrechte zu beachten, von ihm selbst erstellte Inhalte zu nutzen oder auf lizenzfreie Inhalte zurückzugreifen.
4.2 Alle innerhalb der Webseite genannten und gegebenenfalls durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen der jeweils gültigen Kennzeichenrechte und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind.
4.3 Das Copyright für veröffentlichte, vom Anbieter selbst erstellte Inhalte bleibt allein beim Anbieter der Webseite. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Inhalte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Anbieters nicht gestattet.

5. Datenschutz
Die Verarbeitung und Nutzung der personenbezogenen Daten des Nutzers erfolgt ausschließlich gemäß den jeweils gültigen gesetzlichen Bestimmungen und den Datenschutzregelungen des Anbieters. Die Datenschutzregelungen des Anbieters können eingesehen werden.

6. Pflichten der Nutzer in Bezug auf ihre nutzergenerierten Inhalte
6.1 Der Nutzer ist rechtlich allein verantwortlich für die von ihm eingestellten Inhalte und hat sicherzustellen, dass keine rechts- oder sittenwidrigen Inhalte aufgenommen werden oder die Aufnahme solcher Inhalte ermöglicht wird, derartiger Inhalt gespeichert, verbreitet, zugänglich gemacht oder auf ein Angebot mit solchem Inhalt hingewiesen bzw. verlinkt wird.
6.2 Ausdrücklich untersagt ist die Einstellung von rassistischen, pornographischen, menschenverachtenden, beleidigenden, zu Straftaten anleitenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Inhalte. Ausdrücklich verboten ist die Verbreitung von Inhalten, mit denen zum Hass gegen Teile der Bevölkerung aufgerufen wird (Volksverhetzung) oder mit denen Propaganda für eine verfassungsfeindliche Organisation betrieben wird, sowie verleumderische, beleidigende oder ruf- oder geschäftsschädigende bzw. persönlichkeitsrechtsverletzende Äußerungen sowie Junkmails, Spam, Kettenbriefe und andere Inhalte mit werbendem Charakter. Ebenfalls untersagt ist die Einstellung von Inhalten, die gegen die Grundsätze der Datensicherheit verstoßen (z.B. mit Viren, Würmern, Trojanern u.ä. behaftete Inhalte).
6.3 Der Nutzer ist allein und umfassend für die von ihm auf der Webseite eingestellten Inhalte verantwortlich und ist damit verpflichtet, dem Anbieter sämtlichen Schaden, einschließlich aller Aufwendungen, zu ersetzen, welche diesem aufgrund schuldhafter Verstöße gegen diese Geschäftsbedingungen entstehen.
6.4 Der Nutzer stellt den Anbieter ausdrücklich auf erstes Anfordern auch von allen Ansprüchen Dritter und den Kosten der damit verbundenen Rechtsverfolgung frei, die gegen den Anbieter aufgrund der vom Nutzer eingestellten Inhalte geltend gemacht werden.
6.5 Der Anbieter behält sich vor, bei Verdacht einer missbräuchlichen Nutzung oder Verstößen gegen diese Geschäftsbedingungen diesen Vorgängen nachzugehen, entsprechende Vorkehrungen zu treffen, ggf. den Zugang des Nutzers oder seine Schreibberechtigung ganz oder teilweise, befristet oder dauerhaft zu sperren und die Nutzerdaten ggf. an Strafverfolgungsbehörden und an Dritte, deren Rechte durch die Inhalte des Nutzers verletzt bzw. gefährdet sind, weiterzugeben.

7. Nutzungsrechte
7.1 Der Nutzer räumt dem Anbieter mit Einstellung seiner Inhalte das Recht ein, diesen unentgeltlich, sowie zeitlich und räumlich unbeschränkt zu veröffentlichen und/oder veröffentlichen zu lassen, zu verbreiten und/oder verbreiten zu lassen, sowie auf sonstige Weise Dritten öffentlich zugänglich zu machen. Eingeräumt wird auch das Recht, den Beitrag inhaltlich zu ändern, zu kürzen, zu ergänzen oder ganz oder teilweise zu löschen. Von der Rechteeinräumung umfasst ist ferner die Möglichkeit, Beiträge zum Abruf durch Dritte zur Verfügung zu stellen und Beiträge zu archivieren. Ebenfalls räumt der Nutzer dem Anbieter das Recht ein, die Inhalte in anderen Medien des Anbieters und durch alle anderen Nutzungsarten – auch in gekürzter oder in sonstiger Weise bearbeiteter Form – zu verwenden und/oder zu veröffentlichen bzw. verwenden und/oder veröffentlichen zu lassen.
7.2 Eine wie auch immer geartete Vergütung für die Einräumung der Nutzungsrechte und die Verwendung der Inhalte durch den Anbieter ist ausgeschlossen.
7.3 Mit Einstellung seiner Inhalte sichert der Nutzer zu, dass er über die eingeräumten Rechte verfügen kann und dass über diese Rechte nicht bereits anderweitig in einer Art verfügt wurde, welche die vorstehenden Nutzungsrechte des Anbieters beeinträchtigen könnten. Beim Einstellen von Bildern oder Videos sichert der Nutzer zu, dass alle darauf erkennbaren Personen der Veröffentlichung zugestimmt haben.

8. Verstoß gegen Geschäftsbedingungen / Rechtsfolgen
8.1 Bei Verstößen gegen diese Geschäftsbedingungen hat der Anbieter das Recht, Inhalte des betroffenen Nutzers zu löschen oder den Nutzer von der weiteren Nutzung der Webseite ganz oder teilweise auszuschließen.
8.2 Verletzt der Nutzer ihm obliegende Pflichten nach diesen Geschäftsbedingungen, ist er darüber hinaus zum Ersatz der dem Anbieter entstandenen Aufwendungen, sowie zur Freihaltung und Freistellung des Anbieters auf erstes Anfordern von Schadensersatz- und Aufwendungsersatzansprüchen Dritter, die durch den Verstoß verursacht wurden, verpflichtet. Dies gilt auch, wenn der Schaden durch Dritte verursacht wird, soweit dies dem Nutzer zurechenbar ist. Eine Schadensersatzverpflichtung besteht nicht, soweit den Nutzer kein Verschulden trifft.

9. Haftung des Anbieters
9.1 Der Anbieter übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Inhalte. Haftungsansprüche gegen den Anbieter, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Inhalte bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Inhalte verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Anbieters kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.
9.3 Nutzergenerierte Inhalte unterliegen keiner Kontrolle durch den Anbieter. Der Anbieter übernimmt aus diesem Grund auch keine Verantwortung und Gewähr für Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit, Zuverlässigkeit, Authentizität, Freiheit von Rechtsverletzungen Dritter, Virenfreiheit oder Geeignetheit dieser Inhalte und/oder sonstiger Aktivitäten von Nutzern. Dies gilt explizit auch für externe links, auf die im Rahmen von Inhalten verwiesen wird, egal ob es sich um Inhalte des Anbieters handelt oder um nutzergenerierte Inhalte.
9.4 Für die Inhalte externer Verweise und Links übernimmt der Anbieter keine Haftung. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.
9.5 Auf den Transport der Daten über das Internet hat der Anbieter keinen Einfluss. Der Anbieter übernimmt daher auch keine Gewähr dafür, dass interaktive Vorgänge den Nutzer richtig erreichen und dass der Einwahlvorgang über das Internet zu jeder Zeit gewährleistet ist. Darüber hinaus wird nicht gewährleistet, dass der Datenaustausch mit einer bestimmten Übertragungsgeschwindigkeit erfolgt. Von der Gewährleistung ausgenommen sind ferner Störungen, die aus Mängeln oder Unterbrechung des Rechners des Nutzers oder der Kommunikationswege vom Nutzer zum Server oder aus missbräuchlicher Verwendung von Benutzername und Passwort entstehen. Da keine elektronische Kommunikation vollkommen sicher ist, kann der Anbieter schon allein durch seine Anbindung an das Internet und die sich daraus ergebenden technischen Gegebenheiten keine Gewähr dafür übernehmen, dass der Informationsfluss von und zu dem Anbieter nicht von Dritten abgehört oder aufgezeichnet wird. In diesem Zusammenhang weist der Anbieter auch ausdrücklich darauf hin, dass jeder Nutzer selbst dafür Sorge tragen muss, dass sein System vor schädlichen Angriffen aus dem Netz (Viren, Würmer, Trojaner etc.) geschützt wird.

10. Schlussbestimmungen
10.1 Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss der Bestimmungen des Einheitlichen Internationalen Kaufrechts (CISG).
10.2 Ausschließlicher Erfüllungsort und Gerichtsstand ist, soweit gesetzlich zulässig, der Sitz des Anbieters.
10.3 Sollten einzelne Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen oder Teile hiervon ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, berührt dies nicht die Wirksamkeit der Geschäftsbedingungen im Übrigen. An die Stelle der unwirksamen Bedingungen treten wirksame Regelungen, die den Geschäftsbedingungen im Ganzen sowie den sonstigen vertraglichen Absprachen in tatsächlicher, rechtlicher und wirtschaftlicher Hinsicht möglichst nahe kommen. Ebenso ist zu verfahren, wenn die Geschäftsbedingungen eine Lücke aufweisen sollten.

bottom of page